Ankündigung einer Ausstellung zur deutsch-türkischen Literatur : Pide, Pils und Prosa

  • Kirsten Prinz
Schlagworte: Migrantenliteratur, Ausstellung

Abstract

Ort: Philosophikum I der Justus-Liebig-Universität, Otto-Behaghel-Str. 10, 35394 Gießen

Zeit: 28.06.07 bis 19.07.07

Im Zentrum stehen Autorinnen und Autoren, deren Texte seit den 90er-Jahren veröffentlicht worden sind. Standen in den 70er-Jahren zumeist Fremdsein, Isolation, Heimatverlust und Sehnsucht im Mittelpunk der literarischen Auseinandersetzung, so kommt es seit den 90er-Jahren zu einer Sprengung dieses Themenspektrums, zur Fortschreibung vorgefundener literarischer Traditionen und zum Aufbegehren gegen diese sowie zu einer sprachexperimentellen Erweiterung der deutschen Sprache. Dennoch ist zu betonen, dass es sich bei der zeitlichen Eingrenzung lediglich um einen Orientierungspunkt handelt. Viele Autoren hatten bereits in den 80ern ihr literarisches Debüt, wie z. B. Akif Pirincci und Emine Sevgi Özdamar, erfuhren jedoch in den 90er Jahren eine verstärkte Rezeption.

Veröffentlicht
2006-01-01
Ausgabe
Rubrik
Artikel