Gezeichnete Helden? Figurendarstellungen in graphischer Umwelt- und Klimawandelliteratur

  • Christian Klein
Schlagworte: Comic, Comicroman, Klimaänderung <Motiv>, Umwelt <Motiv>

Abstract

Ausgehend von der Beobachtung, dass ökologische Fragen in Comics eine zunehmende Rolle spielen, liefert der Beitrag einen systematisierenden Einblick in den Variantenreichtum graphischer Umwelt- und Klimawandelliteratur und untersucht, auf welche Art und Weise Helden hier inszeniert werden. Dabei wird erkennbar, dass die Kritik an einer globalen Umweltkrise nicht nur im Rahmen der Handlung, sondern insbesondere durch erzählerische Mittel und Aspekte der Figurendarstellung vermittelt wird.

Veröffentlicht
2015-01-01